Online Marketing Freelancer
SEA & SEO Experte
Kostenlose Erstberatung

Einzelhändler können ihre PayPal- und Google Merchant Center-Konten miteinandern verknüpfen

Als Google im letzten Monat bekannt gab, dass seine Shopping-Suchergebnisse kostenlose Angebote enthalten würden, kündigte es auch eine Integration mit PayPal an. Diese Integration ist jetzt live und erleichtert den Einstieg in das kostenlose Shopping-Angebot von Google.

Einzelhändler und Marken, die PayPal als Checkout-Option auf ihren Websites verwenden, können ihre PayPal-Konten mit ihren Google Merchant Center-Konten verknüpfen, um Produkte für Einträge in Google zu integrieren.
Gerade bei neuen Anbieter im Google Merchant Center, kann die PayPal-Verbindung auch den Verifizierungsprozess für Händler beschleunigen.

Verbindung mit PayPal einrichten

  1. Melden Sie sich in Ihrem Google Merchant-Konto an
  2. Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf das Symbol "Tools"
  3. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option "Verknüpfte Konten"
  4. Klicken Sie oben in der Leiste auf "Plattformen"
  5. Jetzt auf das große Blaue Pluszeichen klicken, PayPal auswählen und auf "Konten verknüpfen" klicken
 merchant center mit paypal verknüpfen
Im Moment ist PayPal die einzige Plattform die im Merchant-Center aufgeführt ist. Google aber sagt: “Soon there will be more platforms to choose from.” Diese Art der Integration senkt die Eintrittsbarriere für Händler die ihre Produkte bei Google anzeigen möchten. Dies hilft Händlern bei der Erweiterung in neue organische Kanäle und für Google wird dadurch die Anzahl an Produkten erweitert und können so wieder mit Amazon gleichziehen.
Wachsen Sie jetzt mit mir!
Ich unterstütze Sie persönlich, flexibel und individuell zu den Themen Google Ads, SEO & Social Ads.
zusammen Starten